F-Dock (Mechanisch)

F-Dock – Variable Arretierung

Das Flex-Dock® System eliminiert vollständig den berüchtigten Rückstell- (Bouncing) Effekt wenn große oder schwere Testköpfe gedockt werden.
Ein patentierter Fangmechanismus arretiert den Testkopf selbst bei hohen winkligen Abweichungen.
Danach kann der Testkopf mit Hilfe der Spindelriemenverstellung an jeder gewünschten Position gestoppt werden.

Das F-Dock System wurde speziell entwickelt zur Ein-Mann Bedienung.

Besonderheiten

  • Eliminiert den Rückschnelleffekt des Testkopfes
  • Verhindert Interface-Schäden während des Dockings
  • Ein-Mann-Bedienung
  • Variable Dockingabstände ohne Hilfsmittel
  • Vollmechanisch –  ohne Strom, Druckluft, o.ä.